> Zurück

Erstes Saisonspiel - knappe Niederlage (RAILERS - Ice Hornets 5:6)

Hermann Pascal 14.11.2016

Am 13.11. stand das erste Saisonspiel der RAILERS gegen die Ice Hornets aus Lotzwil an. Da es sich um das erste Spiel der RAILERS nach Gründung des Clubs überhaupt handelte, war allen Anwesenden eine gewisse Nervosität anzumerken. Nur so lässt sich erklären, dass sich alle Spieler/-innen zeitlich überpünktlich in der Garderobe einfanden :-)

Das Einlaufen verlief dann auch noch etwas ungeordnet, einiges wurde nochmals abgesprochen, während der Gegner bereits konkrete Übungen lief. Dann, endlich der Start: Die Ice Hornets zeigten sogleich ihr Können und umspielten uns gekonnt, kamen zu vielen guten Chancen und schnürten uns im eigenen Drittel ein. Mit Wechselfehlern handelten wir uns zudem auch entsprechende 2-Minutenstrafen ein. Eine  2:0 Führung für den Gegner war dann auch die logische Konsequenz. Nach dem ersten Schrecken erholten wir uns aber und konnten durch schlaue Aktionen und Spielzüge die ersten RAILERS-Tore verbuchen. Zur Pause stand es 2:3 für die Ice Hornets.

Nach guten Inputs unserers Captains Roman Dammann in der Pause sowie etlichen nützlichen Spielermeldungen und Diskussionen im Team begannen wir die zweite Hälfte sehr ambitioniert. Vielleicht zu ambitioniert. Die Ice Hornets nutzten unsere Fehler kaltblütig aus und lagen mit einem Doppelschlag plötzlich 5:2 vorne. Das Ende der Partie? Mitnichten! Wir kamen nun immer besser ins Spiel und plötzlich waren es die RAILERS, die den Ton angaben. Wir drängten die Ice Hornets zurück, mit teilweise tollen Spielkombinationen gelang uns Tor um Tor, so dass es 20' vor Schluss 5:5 ausgeglichen stand. Es lag richtige Spannung in der Luft. Leider waren es dann die Ice Hornets, welche das entscheidene Tor zum 5:6 Siegestreffer schossen. Eine etwas hektische Schlussphase mit vielen Einzelaktionen anstelle von schnellem Zusammenspiel unsererseits brachte den insgesamt verdienten Sieg für die Ice Hornets. 9 Zuschauer/-innen verfolgten das Spiel.

Die RAILERS haben in ihrem ersten Game überhaupt bewiesen, dass sie rasch lernfähig sind, gutes Zusammenspiel aufbauen und Korrekturen rasch umsetzen können. Wir hatten zudem viel Spass zusammen und eine super Teamstimmung. Darauf lässt sich aufbauen! :-)

Herzlichen Dank allen RAILERS, die an diesem ersten Event überhaupt dabei waren und ihr bestes für das Team gegeben haben! Cool!

In diesem Sinne let's go RAILERS!!!