> Zurück

Saisonstart ist erfolgt - Zwei Niederlagen

Hermann Pascal 21.11.2017

Mit den Spielen gegen den HC Lazora in Huttwil Mitte Oktober sowie das Team der SRG SSR vor ein paar Tagen in Zuchwil haben die RAILERS SBB die aktuelle Saison in Angriff genommen. Gegen den HC Lazora resultierte leider ein richtiger Kaltstart; wir verloren mit 12:2. Gegen die Halbprofis aus dem Oberaargau hatten wir schlicht keine Chance. Abhaken.

Die SRG SSR lagen dann eher in unserer Reichweite. Obwohl wir stets im Rückstand lagen, blieben wir im Spiel und konnten den Anschluss tormässig immer wieder herstellen. So verloren wir schliesslich zwar auch mit 7:5, konnten aber gerade aus der zweiten Hälfte des Spiels viel Positives mitnehmen und unser Spiel markant verbessern. Die Stimmung in der Mannschaft war also auch nach Spielschluss sehr gut. Vielleicht lag es aber auch an den neuen, personalisierten Duschtüechli, die jeder Spieler als "Vorweihnachtsgeschenk" bekommen hat :-)

So oder so. Wir sind bereit für die kommenden Spiele! Let's go RAILERS!